Pumpenelemente

Pumpenelemente fördern den Schmierstoff über Schmierstoffleitungen zu Schmierstellen oder Verteilern. Fünf Pumpenelemente für Fördermengen von 0,8 bis 5,0 cm³/min stehen in zwei Ausführungen zur Auswahl:
- mit federrückgeführtem Kolben
- mit zwangsgeführtem Kolben

In vielen Anwendungsfällen ist das Pumpenelement mit federrückgeführtem Kolben die richtige Wahl. Das Pumpenelement mit zwangsgeführtem Kolben ist für den Einsatz in extrem kalter Umgebung (bis -30°C) bzw. für hochviskose Schmierstoffe entwickelt worden. Im KFG Pumpenaggregat können bis zu drei Pumpenelemente verbaut werden. Die möglichen Anbaupositionen befinden sich links (1), vorn (2) und rechts (3) am Pumpengehäuse. Der Schmierstoffauslass am Pumpenelement besitzt ein M14x1,5-Innengewinde zum Anschluss von Schmierstoffleitungen oder Ventilen. Ist kein Pumpenelement verbaut, wird der AUsgang des Pumpengehäuses mit einer Schraube verschlossen.


Zeige 1 bis 15 (von insgesamt 15 Artikeln) Seiten:  1